Archiv der Kategorie: Veganismus

Gewohnheitstiere

Gestern war ich bei meiner Hausärztin, um die Ergebnisse meines Blutbildes abzuholen. Etwas verblüfft fragte sie mich, warum ich, ohne Beschwerden, ein Blutbild habe machen lassen. Ich so: „Als Veganerin sollte man das ab und zu machen.“ Und sie dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter beinahe existenzialistische Momente, Psychologie im weitesten Sinne, Veganismus | 3 Kommentare

Mein schönstes Ferienerlebnis 2

Folgendes Tabelle entsteht in meinem Kopf, wenn ich gefragt werde, wo ich herkomme:  Antwort Dafür spricht Dagegen spricht Titisee-Neustadt Heimat im Herzen Kennt eh niemand Japan Kennt jeder, plausibel Nicht ganz wahrheitsgemäß Finnland Kennt jeder, Verwirrung stiften Nicht ganz wahrheitsgemäß, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Veganismus | 3 Kommentare

Gestatten: Nerds

Kaum fängt die Prüfungszeit an, ist man auf einmal schon mittendrin, ist sie auch schon wieder zu Ende. Könnte aber auch daran liegen, dass ich nur zwei Prüfungen schreiben muss. Jedenfalls bin ich froh, wenn alles endlich rum ist. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter München, Studium, Veganismus | Kommentar hinterlassen

Milch den Kühen

So nu. Nach meinem ersten Monat als Veganerin ist mir eigefallen, dass ich noch gar nichts darüber geschrieben habe. Wenn aber in hunderten Foren und Blogs militante Veganer ihre nichtveganen Mitmenschen und damit 99,9% der Bevölkerung diffamieren, dann kann, nein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leipzig, Psychologie im weitesten Sinne, Studium, Veganismus | 2 Kommentare