Archiv der Kategorie: München

Mein schönstes Ferienerlebnis 3

Jede gute Geschichte beginnt mit einer verhinderten Zugfahrt. Meine beginnt in Mannheim. Also nicht die Zugfahrt an sich, sondern die Geschichte der Verhinderung. Die Zugfahrt an sich begann in Freiburg und führte nach München. Der Zug auf den ich wartete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Als Tourist, die Welt da draußen, München | 1 Kommentar

Gestatten: Nerds

Kaum fängt die Prüfungszeit an, ist man auf einmal schon mittendrin, ist sie auch schon wieder zu Ende. Könnte aber auch daran liegen, dass ich nur zwei Prüfungen schreiben muss. Jedenfalls bin ich froh, wenn alles endlich rum ist. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter München, Studium, Veganismus | Kommentar hinterlassen

Was hesch gsagt? – Welcome to Babylon, Germany

Meinen ersten Kontakt mit der Problematik der deutschen Dialekte hatte ich vor etwa fünf Jahren mit meinem damaligen Freund. Verschämt gestand er mir, dass, von Zeit zu Zeit, diverse Verwandte, um ihn zu ärgern, sprachlich bis zum äußersten gingen, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Irgendwo im Norden, Leipzig, München, Thailand | 1 Kommentar

Studienabbruch ahoi!

Manchmal hat man das Gefühl, mit seinem Leben einfach unzufrieden zu sein. Manchmal bleibt dieses Problem über mehrere Monate, manchmal sogar über drei. Dann überlegt man sich, woran das liegen könnte. An den kalten Temperaturen? Der relativen Grimmigkeit der Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter beinahe existenzialistische Momente, Leipzig, München, Studium | 2 Kommentare

WG-Suche, mal wieder

Ihr fragt euch bestimmt jetzt, verwirrt und verstört: Aber was geschah? Nun, mal von vorne: Ich hab mich also die letzten Tage so langsam vor mich hin-eingelebt, in der WG, in München, und in Bayern ganz speziell. Eigentlich lief es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hallo, ich hab keine Wohnung!, München | Kommentar hinterlassen

Migranten sind die besseren Deutschen

  Heute Abend war ich das ersten Mal bei der Sitzung des Vereins ASA Thai, um die Weichen für mein weiteres freiwilliges, aber nicht immer ganz uneigennütziges Engagement zu legen. Aber dazu später mehr.   Thai ASA e.V. ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter beinahe existenzialistische Momente, München, Thailand | Kommentar hinterlassen

Von anwesenden und abwesenden Mitbewohnern

Bekannterweise kommt es erstens, anders, und zweitens, als man denkt. Statt nun in einer gemütlichen WG mit einem Lokomotivführer Mitte 40 zu leben, teile ich mir die Wohnung mit einer Auszubildenden, deren Alter ich leider noch nicht in Erfahrung bringen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter München | 1 Kommentar