Monatsarchiv: September 2012

Klüger Schreiben

„Das andere Fremdwörter-Lexikon“ hilft, zu einem deutschen Ausdruck das passende Fremdwort zu finden. Amazon zufolge ist es vortrefflich geeignet, mit Abhandlungen (Essays) oder Briefen (Episteln) fulminant zu imponieren – also das ideale Werkzeug, um in Hausarbeiten, Bachelorarbeit und Co.  intelligenter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie im weitesten Sinne, Studium | 2 Kommentare

Ein Spitze(r) Buch!

Bevor man ein Buch bewertet, sollte man es selbstverständlich gelesen haben. Nachdem ich mir nun Manfred Spitzers „Digitale Demenz“ zu Gemüte geführt habe, möchte ich meine Meinung revidieren: Von manchen Büchern kann man sich ganz gut eine Meinung bilden, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie im weitesten Sinne | 3 Kommentare

Gewohnheitstiere

Gestern war ich bei meiner Hausärztin, um die Ergebnisse meines Blutbildes abzuholen. Etwas verblüfft fragte sie mich, warum ich, ohne Beschwerden, ein Blutbild habe machen lassen. Ich so: „Als Veganerin sollte man das ab und zu machen.“ Und sie dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter beinahe existenzialistische Momente, Psychologie im weitesten Sinne, Veganismus | 3 Kommentare