Monatsarchiv: Dezember 2011

Vanitas

Pünktlich zum Konsumrausch des Weihnachtsfest sollte man sich wieder der Vergänglichkeit aller Dinge bewusst werden. Wir sind aus Staub und enden als Staub, und ebenso geht es allen materiellen Besitzgütern, die wir in einer Lebensspanne anhäufen. Nehmen wir kurz  Zeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter beinahe existenzialistische Momente, die Welt da draußen, Freiburg | Kommentar hinterlassen

Menschenversuche

[…] und als sie mich dann erwischt hatten, haben sie komische Experimente mit mir gemacht. Ich konnte nicht verstehen, warum sie das machen. Es war sehr anstrengend. Als ich endlich raus konnte, war um mich herum alles dunkel. Ich wusste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leipzig, Psychologie im weitesten Sinne, Studium | 2 Kommentare