Monatsarchiv: April 2011

Ode an den Opportunismus

Es ist dreist, einfach nur dreist. Oder besser: Eine unverschämte Frechheit. Aber fangen wir von vorne an, ganz langsam. Also, weißt du. Einfach – es gibt Dinge, die sagt man nicht. Nein, nicht hier in Deutschland. Und vor allem nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter beinahe existenzialistische Momente | Kommentar hinterlassen

Alle Jahre wieder

Zu den typischerweise zyklisch auftretenden Ereignissen wie z.B. den Jahreszeiten, der Bundestagswahl, dem Sommerloch, dem Christkind, dem Jahresrückblick mit Günther Jauch, der Landesgartenschau, den Schaltjahren, der Eiszeiten und den W-LAN-Problemen in Studenten-WGs zählt auch das Phänomen des zumeist jährlich stattfindenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nur Fliegen ist Schöner!

Viele Menschen pflegen dekadente Hobbys, wie zum Beispiel schnelle Autos, Golf, Fallschirmspringen, Prostituierte oder Drogen. Bis auf die Koi-Karpfen-Zucht sind die meisten eher umweltunfreundlich und sinnlos, deswegen habe ich mich für das sinnvollste und zugleich umweltunfreundlichste entschieden: Das Fliegen. Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter beinahe existenzialistische Momente, Orte | Kommentar hinterlassen